Impressum / Disclaimer | Datenschutz

Seitenanfang

Folgt uns auf Instagram! Folgt uns auf Twitter! Besucht uns auf Facebook! Pinterest! Newsletter abonnieren!

Tijen-woman-in-digital-berlin

Zurück

Tijen-womanindigital-berlin

Tijen-womanindigital-berlin

Wir haben uns in Berlin mit Tijen Onaran getroffen, Inhaberin der PR Beratung Startupaffairs, Gründerin des digitalen Netzwerkes Woman in Digital (WIDI), überzeugte Vernetzerin, Kommunikationstalent und leidenschaftliche Hundebesitzerin. In ihrer hübschen Berliner Wohnung haben wir uns mit Tijen unterhalten. Über langweilige Businessoutfits, Angela Merkel im Fahrstuhl, die Sichtbarkeit der Frauen in der digitalen Branche und warum high heels für sie nicht funktionieren. Vielen Dank, liebe Tijen für diesen inspirierenden Gedankenaustausch und den Blick in Deinen Kleiderschrank. Hier findest Du alles über Woman in Digital.

 

Erzähl mal was du machst? Oh- Viel. Ich komme eigentlich aus der Politik, habe lange für Abgeordnete gearbeitet und war zuletzt bei einem Onlinehandelsverband wo ich die Kommunikation aufgebaut und geleitet habe. Vorletztes Jahr habe ich mich mit einer PR Beratung selbstständig gemacht. Ich berate Unternehmen und Menschen, die in die Öffentlichkeit wollen. Ich habe dann noch einen Verein gegründet. Woman in digital, ein Netzwerk, in dem wir Frauen aus der digitalen Branche zusammenbringen, vernetzen und sichtbar machen.

What do you do for a living? A lot. I was working for the government quite a while and recently have been working for an onlineorganisation and managed and developed their communication department. I was responsible for PR. And then I founded WIDI- Woman in digital an association and network which hosts woman in digital businesses, brings them together and supports their visability.

 

Dein Style in 3 Worten? Klassisch, chic, sportlich

Your style in 3 words? Classic, chic, sporty

 

Wie unterscheidest Du business oder privat Garderobe? Privat bin ich viel sportlicher unterwegs als auf einem Event. Da mag ich es schicker. Aber es hat immer alles eine Tonalität. Privat muss es auch hundebedingt sportlich sein.

Do you differentiate between job and business wardrobe? Yes. I am much more sportive in private. Chic when I go out on events. But it always speaks one language and I try to highlights my outfits with accessories or high heels. 

 

Dein perfekter Businesslook? Ich finde Businesslooks haben sich in den letzten Jahren extrem gewandelt. Ich sehe das auch bei uns in der Community. Frauen trauen sich im Business immer mehr, d. h. du siehst eben nicht mehr den klassischen Hosenanzug, sondern auch mal eine schöne Chino mit einer Seidenbluse. Raus aus diesem monotonen Hosenanzug oder Blazer plus passendem Rock. Wir zeigen jetzt mehr Charakter und sind sportiver unterwegs. Der Stil sagt so viel über eine Person aus, und mit der Kleidung kannst Du Deine Stimmung ausdrücken und entscheiden wie Du wahrgenommen werden möchtest. Endlich ist das auch in Deutschland angekommen. Alle sind viel toleranter und durch die Digitalwirtschaft wird das alles aufgebrochen: Sowohl die Hierarchien als auch das Thema Dresscode. Und das sieht man auch bei uns in der Community.

Your Perfect business outfit? Thankfully business looks have changed in Germany within the last few years. I could follow that internationally years before. Woman now have the heart to wear what they like and most importantly what they feel like. The typical trouser suit is from yesterday and we bring out our character with our wardrobe. More sportive, less classical. Our wardrobe says a lot about ourselves. How we feel, we can express our mood with what we wear and woman can be ever so well dressed without people asking their selves if she has brains.

 

Was siehst Du wenn Du in den Spiegel guckst? An guten Tagen sehe ich mich, glücklich, mit dem was ich mache. Eine Frau, die darin total aufgeht. Und dann gibt es diese Tage, an denen ich nur meine Augenringe sehe und versuche aus meinen Haaren etwas hinzubekommen. An solchen Tagen denke ich tatsächlich nur an das Äußere. Bei mir überwiegen die Tage an denen ich mich gut fühle.

What do you see when you look in the mirror? On good days I see me, a girl happy with what she does. On bad days I only see the dark circles around my eyes and try to come in terms with my hair. On bad days I really only look at the outer things but we all know that, don´t we. I have much more good days than bad ones.

 

Was hast Du immer dabei? Mein Notizheft und Make up, mein Handy sowie meistens eine Tageszeitung oder ein Magazin. 

What´s always with you? My diary, make up, my mobilphone and a newspaper or magazine.

 

Berliner Lieblingslabel? Kala Fashion. Ich mag Labels mit Geschichten und finde die beiden Gründerinnen sehr cool!

Favourite Berlin label? Kala Fashion. I think they are pretty cool.

 

Wofür hast Du im letzten Jahr am meisten Geld ausgegeben? Schuhe.

On what did you spend the most money last year? Shoes

 

Und hat es sich gelohnt? Ich kaufe mir oft Schuhe, die ich toll finde. Trage sie einmal bei einer Veranstaltung und merke dann, dass sie total untauglich sind. Die spitzen Dinger und ganz dünne Absätze finde ich wunderschön und bewundere Frauen, die solche Modelle tragen können. Für meinen Tagesablauf bin ich jetzt auf Blockabsätze und Keil übergegangen, weil ich so viel unterwegs bin. Ich kaufe mir also Schuhe, schlafe neben meinem Schuhregal glücklich ein und träume davon wie wunderschön die sind. Am nächsten Morgen ziehe ich dann doch Sneaker an.

Was it worth it? Well, I often buy shoes that I like and only wear them once because I then find out they are really uncomfortable for me. I really think they are ver so pretty and also the girls wearing them but for me and my daily routine they are just not functionally. So, I buy them. Wear them in my dreams and then continue putting on sneaker the next day.

 

Gibt es einen Ratschlag den Du immer wieder bekommst? Sei gelassener!

Is there an advice you always get? Relax

 

Gibt es einen Ratschlag den Du gern gibst? Vernetz Dich! Vor allem mit Leuten, die überhaupt nichts mit dem zu tun haben, was du machst. Vernetz Dich doch z.B. als PR Mensch mal mit einem Logistiker. Dadurch bekommst Du einen komplett anderen Input und eine andere Sichtweise auf das, was Du machst. Ich frage oft Leute nach Ratschlägen, die mit dem was ich mache gar nichts zu tun haben. Bei der Widigründung haben wir gemerkt, wie schwierig es war Sponsoren und Frauen von unserem Vorhaben zu überzeugen und uns zu unterstützen. Nach vielen Presseberichten wurden wir bekannter. Die Leute, die uns ursprünglich nicht spannend fanden, wurden aufmerksam und das Interesse war dann da. Diese Erfahrung bestätigte mich darin, immer loyal zu sein. Ich begleite oft Menschen, die gerade dabei sind ihren Weg zu gehen und sich etwas aufzubauen. Treue ist wichtig und zahlt sich aus. Es ist ein tolles Gefühl zu helfen und zu unterstützen. 

 

And is there an advice you like to give? Network! Go out and network also with people that have absolutely nothing to do with what you are doing. At the WIDI start I tried to enlist a few woman and sponsors but failed. So then PR made it´s job and we slowly became a name and all out of a sudden people came back to us. Be loyal. I always want to be loyal and I often support, especially young people, with their start ups and I think it is a great thing to support them and makes me happy.

 

Du bleibst mit Frau Merkel im Fahrstuhl stecken, was fragst Du sie? Wie schaffen Sie es trotz aller Sachen, die an sie ran getragen werden, gelassen zu bleiben, und auch die negativen Dinge abprallen zu lassen.Passiert das irgendwann automatisch?

You are stuck with Angela Merkel in an elevator. What do you ask? How can you keep so calm with all that has happened and still is happening?

 

Was inspiriert Dich? Menschen, die schon viel hingefallen sind und jedes Mal wieder aufstehen!

What inspires you? People that fail and get back up again and fail and get back up again!

 

Zurück